Flora, oder, Botanische Zeitung: welche Recensionen, Abhandlungen, Aufsätze, Neuigkeiten und Nachrichten, die Botanik betreffend, enthält, 48. köide

Front Cover
Die Gesellschaft, 1865
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 133 - RUST, SMUT, MILDEW, AND MOULD. An Introduction to the Study of Microscopic Fungi.
Page 7 - Nehmen wir an, so spricht er sich weiter aus, bewegliches Protoplasma sei aus (mikroskopisch nicht wahrnehmbaren) Partikeln verschiedener und veränderlicher Imbibitionsfähigkeit für Wasser zusammengesetzt, welche von Wasserhüllen umgeben sind, so wird, wenn in einer Reihe solcher Partikel die Zu- und Abnahme der Imbibitionsfähigkeit nach bestimmter Richtung hin stetig fortschreitet, das von den an Imbibitionsfähigkeit abnehmenden Teilen ausgestoßene Wasser von den an Imbibitionsfähigkeit...
Page 269 - Stämmen, die reihenweise Stellung der Bäume im Urwalde, die hier auf die ausgezeichnetste Weise hervortritt. Oft stehen 5 bis 6 an 150 FUSS hohe und 3 ,bis 4 FUSS dicke Fichten in geraden, oft sich kreuzenden Linien und tausend und abermals tausend jüngeren Anfluges verschiedener Grosse wuchern auf den überall wild durcheinander liegenden, in allen Stadien der Zer- ' Setzung befindlichen Zeugen vergangener Jahrhunderte.
Page 269 - Jttncus trißdus und Agrostis rupestris hervorsprossten und mit den Gyrophoren und Andreaeen auf dem Gestein die hohe Lage verriethen. 5) Wenn wir nach den Ursachen der Erhaltung dieser wunderbaren Wälder forschen, so haben wir wohl als ein Hauptmoment ihre geographisch schwer zugängliche Lage, die erst sehr spät und nur durch Anlegung von kostbaren Kanälen ihre allgemeinere technische Benutzung gestattete, und die beschränkte Zahl von Holz konsumirenden Fabriken zu nennen.
Page 141 - L. flexicaulis zu biegsamen Fasern verschrumpfen. In Wasser aufquellend, nehmen die Stiele der Laminaria Cloustoni nach einigen Stunden wieder ihre früheren Dimensionen an; bei entsprechenden Versuchen erreichte ein Cylinder von 55 Millimeter Länge und 24 Millimeter Umfang im Wasser von 20° nach 2 Stunden einen Umfang von 27 Min., nach 12 Stunden von 35 Mm., nach 18 Stunden von 40 Mm., nach 24 St.
Page 269 - ... WeisstannenRegion die erst in der bedeutenden Höhe von durchschnittlich 60 — 100 Fuss vorhandene Kronenbelaubung entgegen, daher die Helligkeit und auch die Möglichkeit der Entwickelung des jungen Aufschlages, welche freilich erst bei Bildung irgend einer Lücke erhebliche Fortschritte macht, dann aber rasch, selbst nach hundertjähriger Unterdrückung, das unfreiwillig Versäumte nachholt, wie das Studium der Querschnitte solcher Stämme zeigt Die Regeneration oder Verjüngung dieser Wälder...
Page 133 - Güte haben, werden höflichst ersucht, sich Kosten für Transport und Geldzusendung sowie Provision von den Abnehmern vergüten zu lassen. Briefe und Geldsendungen erbittet man sich frankirt.
Page 133 - In meinem Verlage ist soeben erschienen und durch alle Buchhandlungen zu beziehen ; Was uns die Kunstgeschichte lehrt. Einige Bemerkungen über alte, neue und neuest
Page 141 - Laminaria im Verhältniss von 49,9 : 146,9, also fast um das Dreifache, erweitert werden. Für die Praxis zu berücksichtigen ist jedoch der starke Gehalt der dickeren Laminaria • Stifte an Meersalz, der sich durch einen scharfen Geschmack kundgiebt, wie ihre Neigung zum Faulen und Brechen.
Page 269 - Kronenbelauhung; alle Abfälle der Vegetation, sowohl der bäum- als krautartigen, kamen ihr hier wieder zu Gute, daher auch die im Allgemeinen sehr gesunde Beschaffenheit dieser- Wälder und ihre so massenhafte Holzproduction, wie sie in vielen unserer meist vielfach regenerirten, durch Entfernung der Abfälle und Untervegetation in ihrem natürlichen...

Bibliographic information